Anet A8 – Heatbed einstellen und Kreppband erneuern

Jetzt, wo wir endlich fertig mit dem Zusammenbau sind, müssen wir anfangen, das Heatbed richtig einzustellen. Dafür braucht es eigentlich nicht viel, einzig und allein viel Zeit und Geduld. Um ideale Druckergebnisse zu erhalten, ist ein richtig eingestelltes Heatbed unabdingbar. Ist der Abstand zu der Nozzle-Spitze zu gering, drückt die Nozzle bei jeder weiteren Schicht Weiterlesen …

Anet A8 – Die Verkabelung (Teil 6)

Warnhinweis!: Das vorgestellte Gerät arbeitet mit Netzspannung welche bei einem Stromschlag tödlich sein kann. Die hier aufgezeigte Anleitung dient nur zu allgemeinen Information und darf ausschließlich von Personen mit entsprechender Fachkenntnis ( Elektriker usw. ) und unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen nachgebaut werden. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden die durch die Herstellung, den Gebrauch, der Verkabelung Weiterlesen …

Anet A8 – Die Elektronik (Teil 5)

Um mit der Verkabelung beginnen zu können, müssen wir zunächst die Elektronik, die man verkabeln muss, anbringen. Deshalb fangen wir mit dem Display an. Achtung! Solange wir die Elektronik anfassen, sollte man sich unbedingt erden. Dies kann man ganz einfach machen, indem man vor dem Berühren an eine unlackierte Stelle an einer Heizung fasst. Auch Weiterlesen …

3D-Drucker Bausatz – Anet A8

Nach einigem hin und her habe ich mich schließlich für die günstigste Möglichkeit des 3D-Drucks entschieden. Durch lange Recherchen bin ich auf den Anet A8 gestoßen, den man direkt aus China bestellen kann. Dies hört sich zunächst etwas unseriös an. Über den online-Anbieter GearBest war dies aber problemlos möglich. Genauere Details zu diesem 3D-Drucker bekommen Weiterlesen …