Metz/Noveant-sur-Moselle (Jakobsweg)

Nachdem ich mein Abitur erfolgreich bestanden hatte, war uns klar, dass wir einen weiteren Abschnitt des Jakobwegs wandern werden. Diesmal aber anders: Länger, weiter, anstrengender und autark. Wir haben uns einfach drauf eingelassen, nichts vorgebucht, sondern lediglich die Übernachtungsmöglichkeiten, die sich uns anboten, im Vorfeld heraus geschrieben. Nun, um ehrlich zu sein, waren das auch Weiterlesen …